Beratung IQ-ZMINT
Slider
Integrations- und Qualifizierungszentrum für MINT-Berufe (IQ-Z MINT)
Slider

Beratung (QB)

In der Qualifizierungsbegleitung zeigen wir Wege in den Beruf

Die naturwissenschaftlich-technischen Kompetenzen, die Sie in Ihrer Heimat erworben haben, sind auch in Deutschland der Schlüssel für Ihren Einstieg in den Beruf.

Doch Sie haben die Erfahrung gemacht, dass der „Kompetenzen-Schlüssel“, den Sie mitgebracht haben, bisher noch nicht ganz passt auf dem deutschen Arbeitsmarkt? Sie haben noch keine Stelle gefunden und überlegen, wie es beruflich weitergehen soll?

Diese Fragen, Probleme und Unsicherheiten sind kein Wunder. Das Bildungssystem und die Arbeitskultur in Deutschland sind anders als in Ihrer Heimat, die technischen Normen und Produktionsverfahren unterschiedlich, die Fachsprachen noch unbekannt.

Gemeinsam erarbeiten wir, wie Sie Ihre Chancen auf einen schnelleren Berufseinstieg erhöhen. Auf der Grundlage der Kompetenzen, die Sie bereits haben sowie der konkreten Bedarfe auf dem Arbeitsmarkt erkunden wir, wie Sie sich gezielt qualifizieren können.

Dazu beraten wir Sie individuell, denn jede zugewanderte Fachkraft bringt Ihre eigene Lebens- und Berufsbiographie mit.  Die Qualifizierungsbegleitung ist für Sie kostenfrei und findet an den Standorten Kaiserslautern, Mainz, Trier und Koblenz statt.

Für die Teilnahme ist eine Bewerbung notwendig.

 

Für wen ist die Qualifizierungsbegleitung?

Zugewanderte mit einer Qualifizierung im MINT-Bereich. Dabei steht die Abkürzung MINT für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Angesprochen sind Fachkräfte aller Bildungs-Niveaus:

  • Hochschulabsolventinnen und -absolventen
  • Technikerinnen und Techniker
  • Handwerkerinnen und Handwerker
  • Facharbeiterinnen und Facharbeiter
  • Berufserfahrene im MINT-Bereich, auch ohne formalen Abschluss,

mit Deutschkenntnissen auf gutem B1-Niveau und Wohnsitz in Rheinland-Pfalz.

 

Unser Angebot richtet sich an

  • Personen mit und ohne Migrationshintergrund oder
  • Menschen im Asylverfahren oder
  • anerkannte Flüchtlinge

 

Jetzt bewerben

Kontakt

Hochschule Kaiserslautern 
Standort Zweibrücken 
Geschäftsstelle pro-mst 
Amerikastr. 1
66482 Zweibrücken

 

 

Dipl.-Ing. oec. Silke Weber
(Projektleitung)
Tel.: +49 (0)631/3724-5408
Fax: +49 (0)631/3724-5409
E-Mail: silke.weber@hs-kl.de

 

Dipl. Journ./Dipl.-Ing.(FH) Regina Vögel (Projektkoordination)
Tel.: +49 (0)631/3724-5407
Fax: +49 (0)631/3724-5409
E-Mail: regina.voegel@hs-kl.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen